Kaltwintergärten

Kaltwintergärten (auch Glas-Oase genannt) sind thermisch von der Außenwelt nicht abgetrennte Wintergärten. Sie besitzen anders als übliche Wintergärten keine thermische Isolierung. Dies hat bestimmte Vorteile: 

  • durch die Voll-Verglasung mit Ganzglas-Elementen nimmt der Kaltwintergarten viel Sonnenwärme auf und bietet ein angenehmes Raumklima – auch noch weit nach Ende des Sommers
  • der geschlossene Windschutz sorgt zudem für ein Halten der Wärme 
  • variable Konfiguration aus flexiblen und festverglasten Seitenelementen: in der warmen Jahreszeit können die Elemente komplett geöffnet werden und der Kaltwintergarten wirkt wie ein Terrassendach – bei Kälte und Regen wird das Terrassendach im Handumdrehen wieder zum windgeschützten Kaltwintergarten
  • besitzen Sie bereits ein Terrassendach, lassen sich seitliche Glaselemente ggf. einfach nachmontieren
  • gegenüber Wintergärten sind Kaltwintergärten kostengünstiger

Beispiele zu Kaltwintergärten

Zurück zu den Terrassenüberdachungen

Jens Dewenter
Inhaber

Telefon: 0441 / 88 53 406

E-Mail: J.Dewenter(at)Dewenter-Oldenburg.de

Menü schließen