Videoüberwachung

Videoüberwachung

Videoüberwachung von Dewenter zur Abschreckung, Kontrolle und Beweisführung

Die hohe Anzahl an Einbrüchen in Wohnungen und Gewerberäume bereitet der Bevölkerung und den Sicherheitsbehörden Sorgen. Dies gilt ebenso für Oldenburg. Es mangelt oftmals an der notwendigen Beweisdokumentation zur Erlangung von Täterhinweisen und für eine gerichtliche Verurteilung. Als Einbruchschutz zur Abschreckung potenzieller Täter und als Beweismittel zur Täteridentifizierung im Falle eines Einbruchs ist eine Videoüberwachung vorteilhaft. Dadurch erfolgt auch bei einer Tatbegehung die Dokumentation der genauen Tatzeit, die Art der Durchführung sowie der entwendeten Gegenstände. Handeln bei Vandalismus mehrere Täter, kann durch die Kameras in Verbindung mit einer Aufzeichnung der Einzelnachweis zu den erfolgten Beschädigungen erbracht werden. Durch eine Videoüberwachung in Kombination mit einem Monitor kann eine Kontrollfunktion zu unterschiedlichen Zwecken ausgeübt werden. Dadurch ist die Ausübung eine Zutrittskontrolle zu Objekten, Wegen oder Plätzen möglich. Am Objekt erkennbar angebrachte Kameras können Täter aufgrund des hohen Entdeckungsrisikos und der möglichen Beweisführung von einer Tatbegehung abhalten. Eine ideale Verbindung mit einer Videoüberwachung bieten Alarmanlagen. Sowohl innovative Videoüberwachung als auch verschiedene Systeme hochmoderner Alarmanlagen sind bei Dewenter Oldenburg erhältlich 0441 92 32 99 470.

Rund um die Uhr alles im Blick

Mit Videoüberwachungssystemen von Dewenter in Oldenburg können Sie sich zu jeder Zeit einen genauen, umfassenden Überblick über Ihr Grundstück und die Räume Ihres Gebäudes verschaffen. Alle Bilder werden auch aufgezeichnet und können später bei Bedarf ausgewertet werden. Die hohe Qualität an Bildauflösung, Bildschärfe und Vergrößerungsoptionen ermöglichen die Darstellung gewünschter Detailansichten wie von Gesichtern, Kennzeichen oder sensiblen Überwachungsbereichen. Dadurch können auch stark frequentierte Parkplätze zweckmäßig und sicher überwacht werden. Unfallschäden, Sachbeschädigungen oder Vandalismus können dadurch frühzeitig entdeckt und im beweissichernden Bild festgehalten werden. Dabei können sogar größere Entfernungen und Flächen in die Überwachung mit einbezogen werden. Eine Videoüberwachung mit Aufzeichnung als Zugangskontrolle an einer Parkplatz- oder Parkhauseinfahrt ist ideal. Je nach Bedarf stehen bei Dewenter in Oldenburg verschiedene Ausführungen an Videoüberwachungsgeräten zur Verfügung. Dazu findet auf Wunsch eine ausführliche Beratung statt 0441 92 32 99 470.

Erweiterte Möglichkeiten einer Funk-Videoüberwachung

Auf Wunsch können die Livebilder der Videoüberwachung direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet-PC übertragen werden. Dadurch besteht eine hohe Flexibilität an Überwachungsmöglichkeiten selbst bei Urlaubsabwesenheit. Eine Funk-Videoanlage kann in Verbindung mit den Sensoren von Alarmanlagen geschaltet werden. Dadurch ist eine Bedienung und Überwachung per Smartphone möglich. Durch eine Visualisierung ausgelöster Alarme können sie per E-Mail weitergeleitet werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Kameras an mehreren Standorten miteinander zu vernetzen. Durch eine Funk-Videoüberwachung kann die Kontrolldichte durch die Bündelung von verschiedenen Abrufmöglichkeiten optimiert werden. Damit kann Kontrollpersonal reduziert und an gefährdeten Plätzen wie in der chemischen Industrie oder in Kernkraftwerken durch die Überwachungstechnik ersetzt werden. Moderne Funk-Videoüberwachung ist bei Dewenter in Oldenburg erhältlich 0441 92 32 99 470.

Vielseitig einsetzbar

Die Kombination von Videoüberwachung und Alarmanlagen bietet zahlreiche Schutzvarianten. Durch Infrarot-Technik funktioniert eine Videoüberwachung auch nachts bei Dunkelheit. Durch Kameras kann auch die Funktionsbereitschaft von Brandschutzvorrichtungen oder anderen technischen Anlagen zusätzlich überprüft werden. Im gewerblichen Bereich können insbesondere auf Verdachtsebene Diebstahlsdelikte durch Publikums- und Kundenverkehr sowie betriebsintern gezielt überwacht werden. Dies gilt insbesondere für Verkaufsräume und Kassenzonen. Schlecht einsehbare und selten frequentierte Bereiche wie Tiefgaragen können durch eine Kamera effizient überprüft werden. Außer dem Schutz von Eigentum vor Diebstahl sind auch Sachbeschädigungen oftmals in Form von Verschmutzungen zu verhindern. Eine praktische Zutrittskontrolle per Videoüberwachung an Eingangsbereichen und Parkplatzschranken bietet sich häufig an. Eine Videoüberwachung von Dewenter kann neben dem Einbruchschutz vielen Zwecken dienen. Sie können sich gerne persönlich und bedarfsbezogen informieren. Die Beratung findet unverbindlich und kostenlos statt. Wir freuen uns über Ihren Anruf 0441 92 32 99 470

Janik zur Loye

Beratung und Service - Sichherheitstechnik

Telefon: 0441 92 32 99 470

E-Mail: J.zurLoye(at)Dewenter-Oldenburg.de

Unsere Produktvielfalt

Sie haben alles im Blick und unter Kontrolle – direkt an Ihrem Schreibtisch

Sie haben alles im Blick und unter Kontrolle - direkt an Ihrem Schreibtisch

unterwegs auf Ihrem Handy

… oder unterwegs auf Ihrem Handy

Überwachung des Kassenbereichs – damit fremde Finger gar nicht erst zugreifen

Überwachung des Kassenbereichs - damit fremde Finger gar nicht erst zugreifen

Überwachung der Verkaufsräume

… oder die Überwachung der Verkaufsräume

Auch auf große Distanz verlieren Sie nicht den Überblick – Videoüberwachung auf Parkplätzen

Auch auf große Distanz verlieren Sie nicht den Überblick - Videoüberwachung auf Parkplätzen

Garagen und Tiefgaragen werden sicherer durch Videoüberwachung

Garagen und Tiefgaragen werden sicherer durch Videoüberwachung

Videoüberwachung schützt auch vor Vandalismus

Videoüberwachung schützt auch vor Vandalismus

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Videoüberwachung für Ihr Haus oder Gewerbeobjekt – jetzt in unserer Ausstellung

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Videoüberwachung für Ihr Haus oder Gewerbeobjekt – jetzt in unserer Ausstellung